Richtung Inklusion

luggage 1081872 1280

Sie suchen Hilfe in unserem Haus und wir versichern Ihnen, dass wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einsetzen, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen oder aber, Ihre Krankheit zu mildern. Wir hoffen, dass Sie sich in unserer Klinik gut aufgehoben fühlen. Damit Sie sich in der neuen Umgebung besser zurechtfinden, haben wir Ihnen einige nützliche Hinweise zusammengestellt. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich einfach an unsere Mitarbeiter, die Ihnen gern Auskunft geben.

Nehmen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

  • Versichertenkarte, ggf. Befreiungskarte Ihrer Krankenkasse
  • Einweisungsschein
  • evtl. frühere Befunde
  • ggf. Gesundheitspässe (wie z. B. Allergiepass, Diabetikerausweis, Macumarausweis, Schwerbehindertenausweis, usw.)
  • Medikamente (für mindestens 3 Tage). Dazu gehören alle Medikamente (z. B. Herztabletten, Insulin, Interferone), die Sie regelmäßig einnehmen
  • Telefonnummern Ihrer Angehörigen / Bekannten
  • Vorsorge-Vollmachten, Betreuer-Vollmachten, Patientenverfügungen, Behandlungsvereinbarungen

Dieses Checkliste können Sie auch ausdrucken. Klicken Sie dafür hier.

Für den Aufenthalt

  • Alltagskleidung
  • Haus- und Sportschuhe, festes Schuhwerk
  • Unterwäsche
  • Schlafanzüge oder Nachthemden
  • Bademantel
  • persönliche Toilettenartikel / Hygieneartikel / Waschutensilien
  • Brille / Hörhilfe
  • Bücher / Zeitschriften Für die Therapie
  • Sportbekleidung: Jogginganzug, Sporthosen (kurz / lang)
  • Turnschuhe 1 Badesachen: Badebekleidung, Badeschuhe, ggf. Saunahandtuch und/oder Badetuch

Ergänzende Hinweise

Annehmlichkeiten: Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, halten wir für Sie u. a. in unserem Hauptgebäude eine Caféteria mit Terrasse, einen Kiosk für kleine Besorgungen, einen Medical-Wellness-Bereich, eine Sauna, eine Kegelbahn, einen Internet-Hot-Spot, Telefonapparate (gegen Gebühr) und auch Waschmaschinen und Trockner (gegen Gebühr) sowie Bügeleisen bereit.

Wertgegenstände/Bargeld: Da wir für Ihr Eigentum keinerlei Haftung übernehmen können, möchten wir Sie bitten, keine größeren Bargeldbeträge oder Wertgegenstände wie z. B. Schmuck oder Kreditkarten mitzubringen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an unserer Kasse im Verwaltungsgebäude ein Konto für Ihren Krankenhausaufenthalt einzurichten. Dort können Sie Ihr Bargeld zu Beginn einzahlen und bedarfsgerecht wieder abheben.

Fahrzeug:  Wir weisen daraufhin, dass nur begrenzt Parkplätze zur Verfügung stehen und möchten sie daher bitten sich nach Möglichkeit jeweils von Freunden/Angehörigen bringen und abholen zu lassen. Bitte verzichten Sie auf die Mitnahme Ihres Fahrzeugs.

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer


Tel.: 02372 861-0

 

» E-Mail senden

» Route planen

wieso neutrales zertifikat

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

DDBT Zertifikat Gold