Suchterkrankungen

3,5 Millionen Menschen in Deutschland sind abhängig vom Alkohol. Alkohol ist in unserer Kultur die am häufigsten gebrauchte Droge. Die Gelegenheit zum Konsum ist allgegenwärtig. Der Übergang vom Genusstrinken zum süchtig-zwanghaften Konsum ist fließend.

 

In allen menschlichen Kulturen und allen Epochen gab und gibt es den süchtigen Gebrauch von Drogen. Gemeinsamer Nenner ist, dass diese Mittel genommen werden, um einer bestimmten, als unangenehm empfundenen, seelischen Verfassung "zu entfliehen" oder einen bestimmten, als angenehm erlebten, seelischen Zustand zumindest zeitweise zu erreichen.

 

Weit mehr als eine Million Menschen in Deutschland sind abhängig von Medikamenten. Insbesondere die schlafanstoßenden Beruhigungsmittel können bei längerfristigem Gebrauch in eine Abhängigkeit hineinführen.

 

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Spende "Provinzialer Westfalen"

Förderverein der LWL-Klinik freut sich über großzügige Spende der "Provinzialer in Westfalen"

» weiterlesen


Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Krankenhausgebäude

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

KTQ-Zertifikat

DDBT Zertifikat Gold