Werkraum im Karl-Otto-Stoffer-HausDer LWL-Wohnverbund Hemer hält eine Vielzahl von tagesstrukturierenden Angeboten bereit, die für die Bewohnerinnen und Bewohner des Karl-Otto-Stoffer-Hauses, aber im Einzelfall auch für externe Nutzer zur Verfügung stehen.

 

Ergotherapiebereich im Karl-Otto-Stoffer-Haus

Dazu gehört zunächst ein interner Ergotherapiebereich im Karl-Otto-Stoffer-Haus mit zahlreichen Möglichkeiten und Anwendungsformen kreativen Gestaltens und der Heranführung an eine sinngebende Tagesgestaltung unter individuell abgestimmten Belastungsanforderungen und Förderzielen. Oberstes Ziel ist eine Hinführung zur Teilhabe am Arbeitsleben oder sinnvoller Freizeitgestaltung.

Dazu gehört auch ein weitläufiger Gartenbereich, der von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sehr zuverlässig und kreativ gestaltet wird.

Im Bereich Hauswirtschaft übernehmen unsere Bewohnerinnen und Bewohner die für ein Leben in einer eigenen Wohnung erforderlichen Verantwortlichkeiten im täglichen Hausdienst und des Wohngruppentagesverlaufs.

Angebote der Ergotherapie der Hans-Prinzhorn-Klinik

Die Angebote der Ergotherapie der Hans-Prinzhorn-Klinik bereiten auf eine berufliche Wiedereingliederung vor, z. B. in den Bereichen Montage, Druckerei, Buchbinderei, Holzwerkstatt, Bürotraining, Creative AT und Schmuckbereich. Hier können unsere Bewohnerinnen und Bewohner die für sie wichtigen persönlichen Förderelemente langfristig, bis hin zu einer Vermittlung in eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), ausprobieren.

Die Wiederbelebung, Förderung oder der Neuaufbau gestalterischer, teilweise künstlerischer Talente unserer Bewohnerinnen und Bewohner liegen uns besonders am Herzen. Viele unserer Bewohnerinnen und Bewohner beschäftigen sich mit bildnerischer Darstellung z. B. in Öl, Aquarell und Zeichnung und haben bereits verschiedentlich Ausstellungen und Märkte mitgestaltet. Kunstprojekte oder kreative Projektarbeiten aller Art sind Bestandteil der Arbeit unseres Teams der Ergotherapie.

Verschiedene Elemente des Hirnleistungstrainings bieten darüber hinaus die Möglichkeit zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung.

Kreativ-Angebot im Ambulant Betreuten Wohnen

Seit Februar 2009 bieten wir für unsere Klientinnen und Klienten im Ambulant Betreuten Wohnen an jedem Dienstag in den Räumen des Vereins "Casa b e.V." Iserlohn eine Gruppenarbeit "Kreatives Gestalten" an. Morgens von 9.30 bis 12.30 Uhr und nachmittags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr gibt es ein Kreativangebot in einer gemischten Gruppe. Die Gruppen sind sowohl geschlechtergemischt als auch in Bezug auf das Krankheitsbild, d. h. hier werden Menschen mit einer Suchterkrankung oder mit einer psychischen Beeinträchtigung in einer gemeinsamen Tagesstrukturmaßnahme seit langem erfolgreich betreut.

Betreut wird dieses Angebot federführend von den Kolleginnen und Kollegen des Ambulant Betreuten Wohnens mit unterschiedlichen beruflichen Vorerfahrungen aus dem Bereich Pädagogik, Krankenpflege und Sozialarbeit, unterstützt durch unser Team Ergotherapie.

Räumlichkeiten für die Kreativtherapie

Weitere tagesstrukturierende Maßnahmen wurden mittlerweile installiert. Dazu gehören:

  • Zwei Suchtinformationsgruppen, davon eine für eher jüngere Menschen
  • Eine Entspannungsgruppe
  • Eine Psychoedukationsgruppe
  • Eine Gruppe für Ernährungsinformation
  • Eine Fitnessgruppe

Geplant sind Angebote zur Tagesstruktur gemäß Leistungstyp 24.

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Spende "Provinzialer Westfalen"

Förderverein der LWL-Klinik freut sich über großzügige Spende der "Provinzialer in Westfalen"

» weiterlesen


Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Krankenhausgebäude

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

KTQ-Zertifikat

DDBT Zertifikat Gold