Prof. Dr. Ulrich Trenckmann verabschiedet sich von der LWL-Klinik Hemer / Hans-Prinzhorn-Klinik

Verabschiedung Prof.Dr. Trenckmann

Der Ärztliche Direktor der LWL-Klinik Hemer, Prof. Dr. Ulrich Trenckmann, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Neben seiner ausgezeichneten langjährigen Tätigkeit als Psychiater, hat sich Trenckmann besonders um die Entstigmatisierung von Psychiatrie und Psychiatrie-Patienten verdient gemacht. In zahlreichen Veröffentlichungen und Informationsveranstaltungen hat er Krankheitsbilder allgemeinverständlich erklärt und ihnen so "den Schrecken genommen". Ihm ist es entscheidend zu verdanken, dass Frönsberg in der Region für Offenheit, Gesundheit und Prävention steht.

Als "Brückenbauer" wurde er auch in Richtung Polen tätig. So ist er inzwischen Ehrenbürger von Opole in Oberschlesien. Die Frönsberger Psychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe pflegt seit 1992 eine enge Partnerschaft mit dem dortigen psychiatrischen Krankenhaus. Zur Abschiedsfeier kamen über 200 Gäste, darunter die langjährigen Freunde aus Polen, ebenso Vertreter des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe aus Münster sowie ehemalige Kolleginnen und Kollegen.

Verabschiedung Prof. Dr. Trenckmann

Verabschiedung Prof.Dr. Trenckmann

 

Ärztlicher Direktor der LWL-Klinik Hemer ist jetzt Dr. Patrick Debbelt, der bisher Trenckmanns Stellvertreter war. In seiner Rede sagte der Nachfolger: "Mit Prof. Trenckmann ist es wie mit der Queen: Ein Leben ohne ihn ist unvorstellbar!" Prof. Meinolf Noeker, der Krankenhausdezernent des LWL, sagte: "Würde ich einen Rotwein aussuchen, der zu Prof. Trenckmann passt, er müsste folgende Voraussetzungen erfüllen: Komplexe Struktur, durchgereift, süß im Abgang, unendliche Nachhaltigkeit".

In großer Dankbarkeit für sein Lebenswerk gab es stehende Ovationen. Ein langjähriger Patient bedankte sich bei Trenckmann mit einem Portrait des Psychiaters und mit einer bewegenden Abschiedsrede.

Verabschiedung Prof.Dr. Trenckmann

Verabschiedung Prof.Dr. Trenckmann

 

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Spende "Provinzialer Westfalen"

Förderverein der LWL-Klinik freut sich über großzügige Spende der "Provinzialer in Westfalen"

» weiterlesen


Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Krankenhausgebäude

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

KTQ-Zertifikat

DDBT Zertifikat Gold