Hobby-Heimatforscher birgt geschichtlichen Schatz
Buchdruck mit Unterstützung der LWL-Klinik Hemer / Hans-Prinzhorn-Klinik

Neue Chronik von Hemer erschienen

Der Hemeraner Hobby-Heimatforscher Stefan Alberts hat eine "Chronik von Hemer in Westfalen" veröffentlicht: 182 Seiten mit vielen Fotos in einem hochwertigen und ansprechenden Hardcover. Dazu hat der 51-jährige Krankenpfleger und Student der Kulturwissenschaften (Fern-Uni Hagen) die alte Chronik von Pastor Friedrich Wilhelm Wulfert aus dem Jahr 1842 für "Leute von heute" lesbar gemacht, sie in "unsere" Sprache übersetzt, moderne Formulierungen benutzt und alte Begriffe erklärt. Wulfert reformierte seinerzeit die Administration der Kirche und kümmerte sich um das Schulwesen. Sein größtes Anliegen war der Neubau der Ebberg-Kirche. Er führte Buch über seine Tätigkeiten und verfasste eben auch eine Chronik von Hemer.

Der Verfasser der Neuausgabe, Stefan Alberts, ist "im wahren Leben" Fach-Krankenpfleger an der LWL-Klinik Hemer / Hans-Prinzhorn-Klinik. Seine Chefin, Pflegedirektorin Angelika Bakos, und die gesamte Betriebsleitung haben Alberts Arbeit und den Druck der Chronik unterstützt. Gewidmet hat Alberts das Buch "Frau Evelin Richter, Stadtarchivarin von Geseke, ohne deren Zuversicht ich niemals die alte deutsche Schrift erlernt hätte".

Demnächst wird es auch eine Lesung in der Buchhandlung am Markt geben (Termin steht noch nicht fest).

Die "Chronik von Hemer in Westfalen" ist im örtlichen Buchhandel für 19,90 € erhältlich. ISBN: 978-3-89053-145-8

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Spende "Provinzialer Westfalen"

Förderverein der LWL-Klinik freut sich über großzügige Spende der "Provinzialer in Westfalen"

» weiterlesen


Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Krankenhausgebäude

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

KTQ-Zertifikat

DDBT Zertifikat Gold