Die Theatergruppe der LWL-Klinik Hemer feiert Erfolge mit ihrer Szenencollage

Das neue Stück, das mit Unterstützung der freien Regisseurin und Theaterpädagogin Kirsten Ullrich-Klostermann eingeübt wurde, fand ein begeistertes Publikum in der LWL-Klinik Hemer und im Theater Scaramouche in Menden.

In der Theatergruppe sind Patienten, ehemalige Patienten und Mitarbeiter gemeinsam aktiv.

Die Theatergruppe der LWL-Klinik Hemer

In dem Theaterprojekt der LWL-Klinik Hemer haben die Darsteller eine kleine Szenencollage rund um das Thema Sitzen erarbeitet. Während die Zuschauer vor der Bühne auf einem Stuhl Platz nehmen, probiert das Ensemble auf der Bühne ständig neue Sitzgelegenheiten aus. Längst nicht jede davon ist bequem und die Gründe dafür sind nicht nur ergonomischer Natur.  Das Thema ist zwar das Sitzen, aber der Blick wird auf die Menschen zwischen den Stühlen gelenkt. Wie kann man jemanden absetzen, sich auf einer Sitzung mit viel Sitzfleisch durchsetzen oder endlich einmal widersetzen. Was ist, wenn man einfach sitzen gelassen wird, unter Druck gesetzt fühlt, in einer Situation festsitzt oder bei einem Casting der Falsche besetzt wird?

 

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Richtfest für Krankenhaus-Neubau

Richtfest für Krankenhaus-Neubau

» weiterlesen


Dortmund Hemeraner Tage 2017

Dortmund-Hemeraner Fachtagung in der LWL-Klinik Hemer

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

DDBT Zertifikat Gold

WIESO Zertifikat