Musikgruppe als Topact beim diesjährigen Winterkonzert in der LWL-Klinik Hemer/Hans-Prinzhorn-Klinik

Jasmin & the Pilgerfathers

Am 27. November 2016 lud der LWL-Wohnverbund wieder zum traditionellen Winterkonzert ein. Herr Klösel, Leiter des LWL-Wohnverbundes, konnte zahlreiche Zuhörer begrüßen, die sich an diesem Nachmittag im großen Hörsaal der Hans-Prinzhorn-Klinik eingefunden hatten.

Dann hieß es auch schon "Bühne frei" für die wohnverbundseigene Band "Jasmin & the Pilgerfathers", die ihren allerersten Auftritt als Hauptgruppe vor großem Publikum hatte. Entsprechend aufgeregt waren zu Anfang noch die Bandmitglieder, die sich aus Mitarbeitern und Klienten des Ambulant Betreuten Wohnens für Menschen mit Behinderungen zusammen setzen. "Wir haben das ganze Jahr so diszipliniert geprobt" lobt Michael Hülsdünker – der mit Jasmin Lehmann die Gruppe vor drei Jahren ins Leben rief – die Band, "dass müsste eigentlich klappen". Womit er dann auch Recht behalten sollte. Mit rhythmischen Liedern wie "Zombie", "Every breath you take" und "Cupsong" brachten sie die Gäste zwei Stunden lang in Stimmung. "Spirits" von den Strumbellas erzeugte ein Gänsehautgefühl, weil das Lied davon handelt, seine bösen Geister zu bekämpfen – vorgetragen von Bandmitgliedern mit teils psychischen und suchtabhängigen Krankheitshintergründen, wirkte es auf das Publikum sehr authentisch und beseelt. Ein weiterer emotionaler Höhepunkt war, als ein Bandmitglied den Song "Hey" von Andreas Bourani als ihr Mut-mach-Lied in schweren Zeiten vorstellte und sehr gefühlvoll präsentierte. Zum Finale traten noch mal alle Künstler und Mitorganisatoren auf die Bühne und sangen gemeinsam "Ein Hoch auf uns", dem das Publikum mit einem stürmischen Schlussapplaus zustimmte.

"Die Bandmitglieder sind nach diesem tollen Nachmittag auf den Geschmack gekommen", fasst die namensgebende Jasmin Lehmann das erfolgreiche Eingliederungsprojekt aus dem Ambulant Betreuten Wohnen zusammen und zeigt sich offen für weitere Auftritte bei Veranstaltungen im LWL-Psychiatrieverbund, wo die Band weitere Bühnenerfahrung sammeln will.

Kontakt: Jasmin.lehmann@lwl.org

So erreichen Sie uns

LWL-Klinik Hemer
Hans-Prinzhorn-Klinik
Frönsberger Straße 71
58675 Hemer
Tel.: 02372 861-0
Fax: 02372 861-100

» E-Mail-Anfrage senden

Pressespiegel

Grundsteinlegung

Grundsteinlegung für neues Krankenhausgebäude

» weiterlesen


Bernhard Klösel

"Beruflich alles erreicht, was mir wichtig war!"

» weiterlesen

Zertifikat seit 2013 audit berufundfamilie

KTQ-Zertifikat

DDBT Zertifikat Gold